Praxis für Psychologie Dagmar Holzberger und Kollegen
Praxis für Psychologie Dagmar Holzberger und Kollegen

MPU-Vorbereitung

 

 

Sie haben Ihren Führerschein verloren und die Führerscheinstelle fordert von Ihnen nun ein positives MPU – Gutachten?

 

Diese Situation ist in der Regel sehr belastend und es kommt die Frage auf, wie man eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) am besten bestehen kann. Sicher haben Sie auch schon von einigen Geschichten über die MPU gehört.

Wir empfehlen Ihnen, die Zeit bis zu Ihrer MPU zu nutzen und sich aktiv mit den Punkten auseinanderzusetzen, die zu dem Verlust der Fahrerlaubnis geführt haben. Eine psychologische Beratung kann Sie dabei unterstützen.

 

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam das erforderliche verkehrspsychologische Wissen und geben ausführliche Informationen und Impulse für Ihre persönliche Aufarbeitung der Faktoren, die zu dem/den Delikt/en geführt haben.

Wir besprechen genau und ausführlich eventuell vorhandene negative Vorgutachten.

Wir klären Sie über den Ablauf einer MPU sowie über Mythen, die sich um diese Untersuchung ranken, auf.

 

Am Ende der Beratung stellen wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung zur Vorlage bei der Begutachtungsstelle aus.

 

 

 

 

Das "flexible Kostenmodell" ist bei MPU-Vorbereitungen nur in Härtefällen anwendbar - oder bei dem dringenden Wunsch mehr zahlen zu wollen (sei es aus Gründen der "Selbstbestrafung" J oder weil Sie dadurch anderen helfen können).   

Hier finden Sie uns

Praxis für Psychologie

Dagmar Holzberger u. Kollegen
Hochstr. 13b
91325 Adelsdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an 09195/925 123 (Anrufbeantworter)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychologie Dagmar Holzberger und Kollegen